Welcome !
I hope you enjoy reading my blog - I'm happy you are here... to translate this blog in your first language please use the translator at the right side ...come in ;-) !

Sonntag, 29. April 2012

Toulumne for me

Ja, diesen Schnitt gibt es natürlich nicht in meiner großen Größe, leider.
Da er mir aber soo gut gefiel habe ich mir mit vieeel Mühe und Überredungskunst im Copyshop den Schnitt auf ( ich glaube es waren 125%) vergrößert, nachdem ich alle Maße verglichen ( zur größten Größe im Schnitt) und einen Mittelweg gefungen hatte. Jaaa- es hat geklappt!

Den Mantel habe ich auch schon im letzten Jahr genäht, da es mir zwar besser,nun aber die Kinder krank sind,komme ich nicht zum Nähen und zeige Euch heute also nochmal was aus blogloser Zeit.

Aus Crash - Cord in dunklem Blau

ebenfalls mit Spiralkapuze

mit edlem Taft gefüttert

wenn ich die Kinder hier so sehe, glaube ich fast, dass auch der Mantel doch schon vor 2 Jahren entstanden ist..

komplett von innen sieht der Mantel fast aus, als wöllte ich zum Mittelalterspektakel - die unpassende Borte innen verdeckt einen Bügelunfall



Die Fotos sind nicht so berauschend ( das könnte ich jetzt besser ;-) aber vielleicht kann man sich trotzdem ein Bild von machen.

Ganz stolz war ich, als ich beim Einkaufen angesprochen wurde, wo es denn solche tollen Mäntel zu kaufen gäbe- und das sogar von einem MANN ... WOW ;-)

So Ihr Lieben, muss mich um die Family kümmern,hoffe, wir sind bald alle wieder fit.
GLG Annett

Freitag, 27. April 2012

Toulumne Mantel Lovechirp

Ihr Lieben, nun hat es mich auch wiedermal dahingerafft mit Fieber und allem, was dazugehört.
Daher heute nur ein kurzer Post, denn selbst meine Hände wollen heute 24Stunden Schlaf,was natürlich gar nicht geht bei unserem Riesen Haushalt.

Dafür zeige ich Euch heute einen Toulumne Mantel, den ich Sariah letztes (oder sogar vorletztes??) Jahr viii..el zu groß genäht habe.
Ein toller Schnitt. Damals noch Stickmaschinenlos habe ich selbst appliziert.
Das Vögelchen mit den Pilzen ist natürlich gekauft :-)








Dafür habe ich auch ein kleines Stückchen Love Chirp angeschnitten



Die Spiralkapuze gehört nicht zum Schnitt, aber dank Jule kein Problem.


Ein gigantisch, festlicher Schnitt, finde ich.
Diesen Sommer gibts davon in jedem Fall ein Drehkleid.



Gefüttert mit kuscheligem Nicki


So und nun heißt es für mich, ab ins Bett gesundschlafen für ein langes und arbeitsreiches Wochenende.

Liebe Grüße Annett

Donnerstag, 26. April 2012

Der zweite Versuch

...ist mir doch etwas besser gelungen.
Danke für Eure aufmunternden Kommentare ;-)
Aber einfach fand ich es trotzdem nicht. Vor allem das Mittelteil zusammennähen geht ja irgendwie gar nicht :-(
Da ich aber vorher das Teil, was durch die Naht versteckt wird mit Stoff "verkleidet" hatte, kann mich die Seitennaht mal ...grins ( ich denks mir schon...nur Insider , die den Schnitt kennen, verstehen mich ;-))
Also hier nun mein Portemonnaie Nr.2
Die Seitenteile habe ich hier auch mit Schrägband eingefasst und vorher mit der Ovi versäubert ( jaaa ich bin ein Versäuber- Fanatiker oder eben Klamöttchennäher ;-)

Die beiden verschiedenen Drücker sind Absicht, ich konnte mich nicht für eine Farbe entscheiden, es passte alles so toll dazu, am liebsten hätte ich ja noch nen pinken draufgemacht ;-)


Diesmal habe ich wirklich auch endlos Reißverschluss verwendet, ging besser und die Maschine rattert auch besser darüber




Ja, ich denke, die kann ich morgen verschenken.

Ich persönlich habe noch immer diese hier im Gebrauch


 Ich glaube allerdings,praktischer für meine Bedürfnisse wäre die heute fertiggestellte.



Liebe Grüße Annett

Geburtstagskissen

Gestern habe ich ein Kissen als Geburtstagsgeschenk für eine "reifere" Dame genäht.
Ich hoffe, es gefällt ihr.




Mit meiner Reißverschluß Verarbeitung bin ich diesmal echt zufrieden ;-)



Eine Überraschung kam mit der Post...





Den Rehkitz Stoff finde ich wirklich herzallerliebst und  passend dazu Herz Blümchen Stoff.

Mal schauen, was draus wird.
Das andere sind Streifen Jerseys, braucht man ja immer mal - der rosafarbene passt ja toll zu den Bambis.


Dafür kam der Frust gestern abend bis 1.00Uhr nachts.
Schon immer bewundert hatte ich die Machwerk Geldbörsen.

Nach meiner gut zu nähenden BIG MONEY BAG
wollte ich nun diese  tolle Geldbörse für eine Kindergärtnerin nähen.
Es war  ziemlich dringend - quasi sofort- da ich den Geburtstag schlicht und ergreifend "verpennt" hatte.


Die liebe Griselda hat mir nach Kauf gaaaanz schnell das Ebook zukommen lassen, so dass ich nach der allabendlichen - Kinder ins Bett bringen Tourtour- sofort starten konnte.

Das ganze endete aber gestern/ nacht 1.00 Uhr abend doch in eher Frust statt Lust .
Wenn man nicht weiss, wie das am Ende alles sein soll, passieren schon Fehler, selbst wenn man sich strickt an die Anleitung hält. 
Ich hab mindestens 3 gravierende Fehler gemacht,total einfach fand ich es jedenfalls nicht, wie öfters gelesen- trotz super Anleitung.
Auf jeden Fall kann ich das so nicht verschenken und werde bei Nummer 2 alles (hoffentlich) besser machen.
Da der Junior leicht kränkelt und heute daheim bleibt, hab ich also noch einen Tag Zeit..






Dann mal ran an die Arbeit, wenn die Kinder mich lassen...

Ich nähe ja immer noch viel lieber Klamöttchen, aber sowas muss halt auch mal sein.
Hatte extra mein Wachstuch Schätzchen angschnitten...

GLG Annett


Montag, 23. April 2012

Eine tolle Idee..

...hatte das Tochterkind gestern abend im Bett.

Vor lauter Langeweile und Nicht-müde-sein hat sie das im Bett liegende (mein ehemaliges) Stillkissen etwas näher untersucht und wollte dem Inhalt auf den Grund gehen - also Reissverschuß auf ..

UND...HILFE MAMA...was ist das ?!?!

Tja, DAS war meine Belohnung, dass ich das Stillkissen nicht mit Innenkissen genäht hatte...tausende Mini Styropurkügelchen, die sich sooo schön statisch aufladen-

Herrlich- hat das Spaß gemacht, die aufzusaugen- ich will nochmal !!!

Nein! das Foto gibt es nicht ;-)

Dafür zeige ich Euch meine Shellys Nummer 3+4 von gestern und heute.


Ich bin ja sowas von begeistert von dem Schnitt!

Gestern Nachmittag gabs rosa mit bleu...

Blau ist ja meine Farbe nicht aber mit rosa gemixt gefällts mir doch.

..auf der Puppe..


 und an mir ...

Manche Dinge am Nähen mag ich ja gar nicht...
dazu gehort definitiv EINKRÄUSELN...


Da war ich gestern faul und habe meine bewährte Faulenzer- Kräuselmethode angewandt.

Ich habe mit durchsichtigem, ganz dünnem Gummiband ( für Unterwäsche&Co) unauffällig und sauber eingehalten.

Hier aussen
 

Hier von innen- toll, oder?


Und fertig !

Auch hier war der Ausschnitt mega zu weit und ich habe das Halsbündchen gedoppelt.
 

 auch die Ärmel wieder zusammengesetzt



Heute morgen folgte dann Shelly Nr.4 - oh jeh -  Suchtgefahr...


 

 Hier reichte das Stöffchen dann wirklich nicht zum Patchen, nicht mal für die Armbündchen

Diese habe ich dann mal etwas anders gemacht, als vorgesehen


Den Ausschnitt hatte ich an einer Stelle breitenmäßig etwas " verpatzt" aber zum Glück das farblich passende Häkelblümchen zur Hand ;-)





Eigentlich wollte ich dieses Mal einen Wellensaum in hellgrün arbeiten, aber irgendwie war die Schere schneller als meine Entscheidung.


Ich möchte unbedingt ganz bald diesen Schnitt auch mal in Kurzarm, ohne Raffung vorn und mit normalem Bundabschluss testen.

Nun kann ich aber nichts mehr schreiben...meine Arme schmerzen vom Sport vorhin- muss ja auch mal sein.

GLG Annett

Samstag, 21. April 2012

Shelly Nr.2

Heute habe ich doch tatsächlich nicht nur eine, sondern zwei Shellys geschafft- weils so schön war ;-)

Meine große Tochter hat sich um meine kleinen Räuber gekümmert und als "Belohnung" auch eine Shelly bekommen.
Das Stöffchen kam ja mit der letzten USA Lieferung- grau neonpink, super weich,toll zu nähen.

Über Eure lieben und aufmunternden Kommentare bezüglich Fotos mit Inhalt habe ich mich natürlich gaaanz sehr gefreut -und daher AUSNAHMSWEISE heute noch einmal Fotos an Frau :-)



Auch Jennys Ärmel musste ich , sogar 2x patchen...1m Stoff ist halt nicht viel für ein Langarmshirt.


Immer schön das Töchterchen "vorschieben" ;-))

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

...Und weil mir untenstehende Foto so gefällt bekommt Ihr nochmal meine  Krümelmonster zu sehen...

( Die Muffins sind aber alle :-))



Und nun wünsche ich Euch einen schönen Sonntag ...

LG Annett

Shelly

Nach den ganzen Kindershirts wollte ich auch mal wieder was für mich nähen.
Schön luftig leicht, zum Wohlfühlen, aber auch ein bischen anders als einfach hätte ich gern gehabt.

Schon lange bin ich um den neuen Schnitt Shelly "herumgeschlichen" und war mir nicht sicher, ob das was für mich ist.
Rollkragen ist zwar nicht schlecht,muss aber nicht wirklich mehr sein im Frühling.

Gestern abend habe ich mir dann doch den Schnitt gekauft und heute morgen  einen Test Stoff angeschnitten, mit dem ich eh irgendwie nicht wusste, was damit anstellen... GENAU richtig.

Fazit :

Ich bin total begeistert von dem Schnitt, er ist recht vielseitig und ich weiss nun endlich, was ich aus meinen dünnen " Labber-Jerseys" nähen kann, die zwar schön sind, jedoch in eng anliegender Form bei mir nicht wirklich optimal ;-) - ihr wisst schon...

Ich fotografiere mich ja nicht gern, aber ich finde, der Schnitt steht mir fast so gut wie meiner Schneiderpuppe.
Leider nur kleine Fotos, hab vergessen die Kamera "umzupixeln"


 Der Ausschnitt war mir doch etwas weit geraten,da habe ich kurzerhand noch ein etwas breiteres Halsbündchen, noch mehr gedehnt untergenäht, gefällt mir auch dieser unbeabsichtigte Doppeleffekt.
Hätte das zweite Bündchen gerne noch grün gemacht, aber der Stoff war alle ;-(

Musste schon die Ärmel etwas patchen.


Auf eine kleine Schleife oder ein weisses Häkelblümchen am Ausschnitt habe ich diesmal ganz bewusst verzichtet.

Bin happy, wiedermal einen Schnitt für mich entdeckt zu haben ( Problemzönchen Tschüss ;-) und sogar meine große Tochter ist begeistert und möchte jetzt auch eine Shelly...jippi !!!

Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende !
Annett

Donnerstag, 19. April 2012

Rennwagen Xater

Heute also nochmal ein Xater Shirt ( warum andere Schnitte nähen, wenn der so perfekt passt...) für den kleinsten Herren, ganz nach Wunsch.

Rennwagen waren gewünscht, da habe ich doch auch mal in meinem Stickdatei Archiv gestöbert und Passendes gefunden.



 Die erste Mini Stickdatei ist auf dem Ärmel gelandet


die zweite vorn drauf


Nach dem Absteppen der Schulternähte erschien mir der Stoff doch recht dünn und ich habe "vorsichtshalber" ein paar Jerseystreifen mit Zierstichen aufgenäht.
Dabei Stickvlies untergelegt.



 Da hat der kleine Kerl doch tatsächlich zwei Shirts in zwei Tagen bekommen und das Schwesterchen auch noch eins..

Mal sehen, wer jetzt dran ist ;-)

lg Annett

Mittwoch, 18. April 2012

Kullermonster

Heute habe ich mir auf Wunsch der Kinder mal die kullerigen Dinger vorgenommen, die vor einigen Tagen hier aus Amerika reingeflattert sind.

Meine beiden Kleinsten riefen sofort HIER !!! Ich WILL eins mit den Kullermonstern !

Na, gut... dann einmal Junge und einmal ein Mädchen Monstershirt.

Die kleinen Kugeln schriehen geradezu " DIGITALISIER MICH!!!" und so habe ich eine Kullermonser Stickdatei erstellt, die ich Euch gerne als FREEBIE zur Verfügung stelle.
Dafür bitte bei Interesse eine Mail an mich.(amajaseadesign-dressed@yahoo.de) Und bitte das Format nicht vergessen ;-)

Grundlage für das Jungsshirt ist Xater, das Mädelshirt Quiara.

Der gestreifte Interlock aus dem selben Paket passte perfekt dazu, das war mir bei der Bestellung gar nicht so bewußt.

Für diverse Applikationen verwende ich sehr gerne Microplüsch.
Das lieben die Kids - KUSCHELmonster eben und es wirkt 3D !!!

Für meinen Boy gab es übrigens einen Schoko Muffin...was wäre das Cookie Monster ohne Candy :-)

Das Monster gibts als Freebie - Stickdatei von mir für Euch



Fürs Mädel gabs das Monster in rosa und einen leckeren Erdbeermuffin

Auf "einfach nur Saum" hatte ich heute keine Lust..

Daher hat das Jungenshirt Rippenbündchen und doppelten Abschluß unten 
und das Mädchenshirt Wellensaum, unten auch doppelt bekommen.

Auf der Suche nach einer Anleitung für einen PERFEKTEN, gedoppelten Jungenshirt Saum bin ich immer noch nach 1000 verschiedenen Tests..Geht Vieles, aber ich hätte es eben gern easy uns 1A Look. :-)


Ich glaube, ich weiss schon, was morgen bei uns getragen wird ;-)
Das rosa Monster wurde schon halbfertig beim Abendessen getragen...noch sauber. :-)

Also bei mir heute nix mit Me made Mittwoch...ich nähe eben meist wie es gerade "anfällt".

Liebe Grüße Annett
Für alle lieben Leser, die das nicht wissen...es gibt noch viel mehr zu sehen...
Weiter geht es, indem ihr älterer ( oder neuerer) Post gleich hier oben darüber anklickt.
Viel Spaß und Danke für Euren Besuch auf meinen Seiten.

Labels

Accessoirs (11) Acrylmalerei (2) Ajaccio (1) Alltag (46) Amelie (6) Anleitung (23) Antonia (6) Aufgehübscht (7) Babou (1) Baby (39) Beala (1) Ben (2) Big Money Bag (2) Burda (2) Carmen (9) Cuff (1) Decken (8) Eigener Schnitt (24) Elefantös (6) Elodie (2) Enna (1) Fanö (2) Farbenmix (7) Fehmarn (5) Felix (4) Feliz (4) Flora (4) Flotta Lotta (2) Föhr (1) Fotobella (4) Freebie (20) freebook (4) Gehäkeltes (1) Geldbörse (6) große Jungs (4) Halloween (6) Handystation (1) Happy Season (1) Hefthülle (1) Herbstgold (2) Hermosa (2) Herren (1) Hilde (2) Holzarbeiten (1) Imke (4) Insa (2) Isabella (1) ITH (7) Jade (6) Jadela (2) Jo (1) Johanna (1) Jonte (11) Jule (8) Kamille (2) Kanga (4) Kim (2) Kissen (42) klein Föhr (2) Klein Juist (3) Knotenkleid (1) Kombis (1) Kristin (2) Kulturtaschen (11) Lace (1) Laguna (7) Landschaft (14) Lil Jo (2) Loop (8) Lou (11) Luna (1) Lunada (11) Machwerk (5) Malou (2) Mamu Design (3) Melina (1) Moritz (9) MugRug (4) Mützen und Hüte (10) My Image (3) Nähtreff (2) Nala (14) Onion (3) Onlineschnitte (1) Ostern (4) Ottobre (41) Peggy (1) Pimp up (3) Pitt (3) Probenähen (1) Puschen (1) Quiala (5) Quiara (4) Redondo (1) Rezepte (1) Rock (1) Rudi (2) Schals (5) Schatztruhe (1) Schnabelina (1) Schnittquelle (9) Shelly (14) Simplicity (5) Skive (11) Stickdateien (33) Stoffgesellen (14) Stoffmarkt (10) Svea (2) Swimmy (1) Taschen (31) Teaser (1) Tini (1) Tipp (27) Tischdecken (5) Tomboy (2) Toulumne (2) Tuilp (1) tunitale (3) Turnbeutel (1) Tutorial (12) Uhren (2) Ulla (6) Upcycling (4) Urshult (2) Utensilia (7) Verlosung (5) Vida (1) Walcheren (2) Wanda (3) was Frau sonst noch näht... (5) Weihnachten (4) Whitney (4) Winona (2) Wischiwaschi (1) Xater (36) Yelena (1) Yorik (9) Zoe (5)
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Follow by Email